• fcparea

Bolzplatz-Tour: Ahmed ist der Bolzplatzkönig 2022

Aktualisiert: 11. Aug.

Bolzplatz-Tour des FC Parea geht mit einem packenden Finale zu Ende

Rund hundert Mädchen und Jungen nahmen während der Sommerferien an der Bolzplatz-Tour des FC Parea Schimmelbusch durch Alt-Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus teil. Das kostenlose Fußball-Freizeitspaßangebot in Kooperation mit der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft PAREA und der Stadt Erkrath konnte sich somit im Schnitt auf je 20 fußballbegeisterte Kids pro Standort freuen. Die drei Tagessieger der insgesamt fünf Qualifikationsrunden erhielten neben tollen Sachpreisen auch eins der begehrten Finaltickets und trafen nun am Sportplatz Rankestraße aufeinander, um den Bolzplatzkönig 2022 zu ermitteln. Mehr als zwei Duzend Angehörige, Freunde, ausgeschiedene Teilnehmende sowie interessierte Fußballfans kamen zum Anfeuern und Unterstützen vorbei und boten dem Finale der Tour eine würdige Kulisse.


In der Spielform „Jeder gegen Jeden“ ging es ein letztes Mal auf Torejagd, diesmal auf Naturrasen. Ziel war es, innerhalb der Spielzeit von zweimal zehn Minuten die meisten Tore zu erzielen. Den Anstoß machte der ehemalige Bundesliga-Profi Axel Bellinghausen, der unter anderem für Fortuna Düsseldorf, FC Augsburg und FC Kaiserslautern 76 Erst- und 218 Zweitliga-Spiele absolvierte.


Hoch motiviert rannten die Finalisten dem runden Leder hinterher, um sich den Ballbesitz und somit eine gute Schussposition zu sichern. Allerdings sorgten die vielen Beine und Zweikämpfe auf dem Weg zum Tor zunächst nur für wenig Torszenen in Halbzeit eins. Wie für ein Finale üblich, lebte das Geschehen vielmehr von der Spannung, wer wohl das erste Tor erzielt. Ahmed (12) gelang dies als Erster und plötzlich erwachte die Partie. Chancen über Chancen boten sich nun den unter sommerlichen Temperaturen tapfer kämpfenden Akteuren. Doch neben sehenswerten Paraden verhinderten auch mehrere Latten- und Pfostenschüsse weitere Treffer. Erst kurz vor Schluss erzielte Maximilian (10) das zweite und letzte Tor der regulären Spielzeit. Somit musste der Bolzplatzkönig in einem finalen Duell ermittelt werden.


Zunächst galt es jedoch unter den bisher Torlos-Gebliebenen den Drittplatzierten zu finden. Besondere Nervenstärke bewies hierbei Tom (10), der in einem packenden Siebenmeterschießen insgesamt fünf Tore und damit mehr als alle anderen schoss. Die beiden Torschützen aus der regulären Spielzeit traten anschließend in einer fünfminütigen Verlängerung noch einmal gegeneinander an. Wer trifft, gewinnt, lautete das Motto. Das Finale um die Krone war an Dramatik kaum zu überbieten, da auch hier die ersten Abschlüsse ohne Erfolg blieben. Der Glücklichere von beiden war am Ende Ahmed, der sich gegen den zweitplatzierten Max mit einem trockenen Flachschuss in die Ecke zum Bolzplatzkönig 2022 krönte.

Stolz nahm er Krone, Medaille sowie Urkunde und vor allem den Siegerpokal entgegen. Auf verdiente Medaillen und Urkunden durften sich auch alle anderen fairen Finalisten freuen. Durchgeführt wurde die Siegerehrung von Thomas Laxa (Projektleiter FC Parea Schimmelbsuch), Axel Bellinghausen (ehemaliger Profi von Fortuna Düsseldorf), Thorsten Seelig (Geschäftsführer Dienstleistungsgesellschaft PAREA) und Regina Wedding (stellvertretende Bürgermeisterin). Im Anschluss gab es kühle Erfrischungsdrinks und leckere Stadionwürstchen vom Grill für alle Fans und Teilnehmenden.


„Die Erstauflage der Bolzplatz-Tour war ein voller Erfolg. Ein besonderes Lob geht dabei an die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die allem sportlichem Ehrgeiz zu trotz stets fair und rücksichtsvoll miteinander umgingen. Ein besonderer Dank geht dagegen an die vielen Mitwirkenden, Freunde, Förderer und Fans, die das kostenlose Fußball-Freizeitangebot zu dem Highlight machten, das es war“, resümiert Projektleiter Thomas Laxa begeistert.


Unterstützt wurde die Bolzplatz-Tour durch das Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen sowie spannende Einblicke von der Tour sind den offiziellen Social-Media-Kanälen des FC Parea Schimmelbusch auf Facebook oder Instagram unter @fcparea sowie der Homepage des Fußball-Integrationsprojektes unter www.fcparea.de/bolzplatztour zu entnehmen. Interessierte Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene die gerne regelmäßig am kostenlosen Trainingsangebot – jeweils mittwochs von 18:30 bis 20:30 Uhr auf dem Sportplatz Rankestraße – teilnehmen möchten, können sich gerne per Mail an fcparea@web.de melden.

100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen